Kataster (catastro)

Die Kataster in Spanien (oficina de catastro) ist eine Verwaltungseinheit, welche dem  Finanzministerium (Ministerio de Hacienda y Función Pública) untersteht. Es dient überwiegend Steuerzwecken. So sind die Daten unter anderem Grundlage für die Bestimmung des Katasterwerts (valor catastral). Die Daten des Katasters basieren zum Teil noch auf den Angaben der Steuerpflichtigen. Daher finden sich im Kataster oftmals fehlerhafte Angaben über Grundstücks- und bebaute Fläche.  


Diese Beschreibung bewerten
 
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen (100 %)
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1
5
5
 

Glossar