Neuigkeiten - Seite 8 von 10

Anordnung des Ministeriums des Inneren: NIE höchstpersönlich

Auf Anordnung des Ministeriums des Inneren sind NIE Anträge zukünftig immer persönlich zu stellen.


Damit können Rechtsanwälte oder Gestorias ab...

Weiterlesen

BMF: Anforderungen an ein Auskunftsersuchen

Rundschreiben des BMF vom 4. Januar 2012 zum Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweizerischen Eidgenossenschaft zur Vermeidung...

Weiterlesen

Spanien: Regierung kündigte Maßnahmen gegen Steuerbetrug an

Nachdem zum 1. Januar bereit verschieden Steuererhöhungen (z.B. Grundsteuer, Steuer auf Kapitalerträge) erhöht wurdem, kündigte Saenz de Santamaria am...

Weiterlesen

Spanien: Steueränderungen für Immobilien 2012

Gemäß königlichem Dekret (Gesetz 20/2011, vom  30. Dezember 2011)  gelten für 2012 folgende Änderungen: 

  1. Die nach der 4. Übergangsvorschrift des...
Weiterlesen

Frankreich: Vermögesteuer 2012

Französische Vermögenssteuer (ISF): Natürliche Personen, die über in Frankreich belegenes Vermögen verfügen, dessen Wert nach Abzug aller...

Weiterlesen

Testamentsregister beginnt Arbeit

Zum 1.1.2012 hat das neue Zentrale Testamentsregister, welches bei der Bundesnotarkammer geführt wird, seine Arbeit aufgenommen.

Das Zentrale...

Weiterlesen

Adressänderung Büro Palma de Mallorca

Neue Adresse Büro Palma de Mallorca. Die neue Anschrift lautet:

WF Mallorca
Plaza Cort 12-2
E-07001 Palma de Mallorca 

Tel. +34 (0) 971- 22 88 62

Weiterlesen

2012: Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen unseren Mandanten, Geschäftspartnern und Kollegen einen Frohes Neues Jahr! 

 

Weiterlesen

Änderungen des Erbschafts- und Schenkungssteuergesetzes durch die Umsetzung Beitreibungsrichtliniengesetzes

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Beitreibungsrichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz -...

Weiterlesen

BGH zur gemischten Schenkung

Eine gemischte Schenkung liegt vor, wenn der Beschenkte durch einen Über-schuss des Werts der Zuwendungen verglichen mit seinen Gegenleistungen...

Weiterlesen

Schweiz - Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland tritt in Kraft

Am 21.12.2011 wurden die Ratifikationsurkunden über das überarbeitete Doppelbesteuerungsabkommen (Einkommensteuer) Deutschland-Schweiz ausgetauscht....

Weiterlesen

EU Commission proposes measures to tackle crossborder inheritance tax problemes

Brussels, 15 December 2011 - EU citizens that inherit foreign property are frequently faced with a tax bill from more than one Member State. In fact,...

Weiterlesen

Weitgehende Einigung bei europäischer Erbrechtsverordnung

Im Rat für Justiz und Inneres (JI-Rat) haben sich die europäischen Justizministerinnen und Justizminister auf wesentliche Punkte einer neuen...

Weiterlesen

Bundesrat stimmt Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 zu

Der Bundesrat hat am 16.12.2011 den neuen Erbschaftsteuer-Richtlinien 2011 (ErbStR 2011) zugestimmt.

Weiterlesen

EU Kommission: Vorschlag zur Beseitigung von Problemen bei der grenzübergreifenden Besteuerung von Erbschaften von Erbschaften

Brüssel, den 15. Dezember 2011 – EU-Bürger, die ausländisches Vermögen erben, sehen sich häufig einer Besteuerung durch mehr als einen Mitgliedstaat...

Weiterlesen

BGH: Erbeinsetzung eines Pflegeheims als Nacherbe eines Heimbewohners ist wirksam

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Beschluss vom 26.10.2011 (IV ZB 33/10), dass das  Testament des Angehörigen eines Heimbewohners, mit dem der...

Weiterlesen

Erbschaftsteuer Änderung 2011: Optionsrecht für beschränk Steuerpflichtige

Für beschränkt Steuerpflichtige gilt grundsätzlich gemäß § 16 (2) ErbStG nur ein Freibetrag von 2.000 EUR.

Der EuGH (22.4.10, 510/08, DStR 10, 861)...

Weiterlesen

Bewertung bebauter Grundstücke im Sachwertverfahren: Neuregelung zum 1.1.2012 in Kraft

Änderungen des Bewertungsgesetzes

Die Vorschriften über die gesonderten Feststellungen für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie der...

Weiterlesen

EU-Beitreibungsgesetz tritt am 1.1.2012 in Kraft

Das EU-Beitreibungsgesetz setzt die EU-Beitreibungsrichtlinie in deutsches Recht um und löst das überholte EG-Beitreibungsgesetz ab.

Mit dieser...

Weiterlesen

Änderung des Erbschafts- und Schenkungsteuergesetzes zum 1.1.2012

Die für die Verschonung unternehmerischen Vermögens wichtigen Werte der Ausgangslohnsumme, der Anzahl der Beschäftigten und der Summe der innerhalb...

Weiterlesen

Verwandte Aufsätze